YOGA während der Schwangerschaft & danach
findet derzeit nicht satt!

Prenatal & Postnatal YOGA werden von vielen Krankenkassen bezuschusst.

Prenatal YOGA bietet ein sanftes Übungsprogramm für Schwangere jeden Trimesters. Spezielle Übungen lindern typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Müdigkeit, Übelkeit, Rückenprobleme, Sodbrennen oder schwere Beine, kräftigen den Rücken, bringen tiefe Entspannung und bereiten auf die Geburt vor. Prenatal YOGA gibt der Mutter und ihrem ungeborenen Baby zudem die Möglichkeit liebevoll und achtsam miteinander in Kontakt zu kommen.

Postnatal YOGA nach der Geburt hilft, wieder im eigenen Körper und bei sich selbst anzukommen. Gezielte Übungen stärken die Muskulatur und wirken positiv auf die Rückbildung des Beckenbodens. Durch Atem- und Entspannungsübungen findet man innere Ruhe, Gelassenheit und die nötige Portion Kraft für den Alltag.
Einstieg 6 -8 Wochen nach Entbindung, sofern aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht.

Von Krankenkassen bezuschusst:

Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. 
Die Erstattung an den Versicherten erfolgt nach Abschluss des Präventionskurses durch die Krankenkasse.
Sie erhalten nach Beendigung der 10 Kurseinheiten eine Teilnahmebescheinigung von uns, mit der sie Antrag auf Erstattung bei ihrer Krankenkasse einreichen können.

Kursgebühr Prenatal YOGA: € 130,- für 10 x 75 min. (Barzahlung im YOGAWERK)
Kursgebühr Postnatal YOGA: € 120,- für 10 x 60 min. (Barzahlung im YOGAWERK)

Noch Fragen?

Dann melde Dich einfach bei Konstanze:
konstanze.geiger [ at ] web.de